Nanofarbe2
fa63c16959
previous arrow
next arrow

OBERFLÄCHENVERSIEGELUNG

GRIFFSCHUTZ

Sandgestrahlte Glasflächen haben die Eigenschaft, dass sich Verschmutzungen schwer oder gar nicht entfernen lassen. Eine herkömmliche Griffschutzimprägnierung auf Silikonbasis, wie sie zumeist Verwendung findet, wird auf satiniertem oder mattiertem Glas durch häufige oder falsche Reinigung auf  Dauer immer schwächer und verliert dann völlig seine Wirkung. Die Folgen sind Schlieren und Fettflecken, die sich mit einer herkömmlicher Reinigung nicht mehr entfernen lassen. Um dies zu verhindern, kann auf Wunsch jedes unserer sandgestrahlten Gläser mit einem hochwertigen Griffschutz oder einer dauerhaften Nanobeschichtung bzw. Nanoversiegelung versehen werden.

NANOBESCHICHTUNG

Diese Art der Beschichtung minimiert den Kontakt von Schmutzpartikeln mit der Glasoberfläche. Durch die hydro- und oleophobe (wasser- bzw. ölabweisende) Wirkung finden Schmutzpartikel wie Fett und ölige Stoffe, Kalk sowie Stoffe aus Umweltbelastungen, eine geringere Haftung und können ohne den Einsatz abrasiver Mittel entfernt werden. Die Nanobeschichtung geht eine feste chemische Verbindung mit dem beschichteten Glas ein und lässt sich nur durch erneutes Sandstrahlen entfernen.

Wir verwenden die Original-Systeme der Nanogate AG. Hier gibt es zwei unterschiedliche Beschichtungstypen. Einmal für klares, unbearbeitetes Glas. Haupteinsatzweck sind die Innenseiten von Duschen und Badabtrennungen. Das behandelte Glas ist dauerhaft pflegeleicht und Kalkablagerungen sind so gut wie ausgeschlossen.

Hauptsächlich verwenden wir aber das System für sandgestrahlte Oberflächen.

Die Nanopartikel “besetzen” die Täler der mattierten Flächen und bilden eine glasähnliche Schutzschicht, von der auch hartnäckige Verschmutzungen wie z. B. Filzstift oder Fette rückstandslos entfernt werden können. Die Beschichtung ist Reingungs – und Lösemittelbeständig.

Für klare Flächen bieten wir außerdem die “Singapur” Beschichtung an.

Speziell entwickelt für lange Haltbarkeit im Aussenbereich (Bewitterung – UV Strahlung) von z. B. Fassasdenverglasungen, haben wir sehr gute Erfahrungen damit für Duschen gemacht. Das Eindringen von Kalkablagerungen wird ebenso verhindert, wie die Einwirkung von Säuren und Laugen.

LOTUS-EFFEKT

Unsere verwendeten Produkte basieren auf dem sogenannten “Lotus-Effekt”. Durch die “Lotus-Oberfläche” perlt das Wasser ab und hinterlässt so keine Rückstände.